erholen

(sich)
отдыха́ть, поправля́ться

sich in éinem Férienheim erhólen — отдыха́ть в до́ме о́тдыха [в пансиона́те]

sich auf dem Lánde erhólen — отдыха́ть за́ городом, в дере́вне, на да́че

sich im Süden, auf der Krim, an der Óstsee erhólen — отдыха́ть на ю́ге, в Крыму́, на Балти́йском мо́ре

sich in den Férien erhólen — отдыха́ть во вре́мя кани́кул, во вре́мя о́тпуска

sich im Úrlaub erhólen — отдыха́ть во вре́мя о́тпуска

sich lánge, éinige Táge erhólen — отдыха́ть до́лго, не́сколько дней

sich gut, schön erhólen — отдохну́ть хорошо́, прекра́сно

sich ganz, ein wénig erhólen — отдохну́ть совсе́м, немно́го

ich muss mich éinmal ríchtig erhólen — мне на́до как сле́дует отдохну́ть

hier kann man sich nicht ríchtig erhólen — здесь нельзя́ как сле́дует отдохну́ть

ich hábe mich noch nicht ganz erhólt — я пока́ что не совсе́м отдохну́л, я пока́ что не чу́вствую себя́ по́лностью отдохну́вшим

sich von etw. (D) erhólen — приходи́ть в себя́, оправля́ться от чего́-либо

háben Sie sich von der Kránkheit schon erhólt? — вы уже́ попра́вились по́сле боле́зни?

sie kónnte sich von der Angst lánge nicht erhólen — она́ до́лго не могла́ прийти́ в себя́ [опра́виться] от стра́ха


Немецко-русский словарь активной лексики. М.: - «Русский язык-Медиа». . 2003.

Смотреть что такое "erholen" в других словарях:

  • erholen — erholen …   Deutsch Wörterbuch

  • erholen, — erholen, ich: ↑relaxen …   Das große Fremdwörterbuch

  • erholen — Vsw std. (9. Jh.), mhd. erholn, ahd. irholōn Stammwort. Ist ursprünglich nur ein verstärktes holen. Im reflexiven Gebrauch bekommt es frühneuhochdeutsch (unter anderem) die Bedeutung sich für etwas entschädigen , daraus die heutige Bedeutung… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • erholen — erholen, Erholung ↑ holen …   Das Herkunftswörterbuch

  • erholen — (sich wieder) sammeln (umgangssprachlich); neu erstellen; (sich) berappeln (umgangssprachlich); wiederherstellen; regenerieren; pausieren; relaxen; ausspannen; ausruhen; Pause machen; …   Universal-Lexikon

  • erholen — er·ho̲·len, sich; erholte sich, hat sich erholt; [Vr] 1 sich (von etwas) erholen sich ausruhen und entspannen, um Kräfte, die man durch Arbeit, Krankheit, Stress verloren hat, wiederzubekommen <sich gut, kaum, völlig erholen>: sich im… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • erholen — sich erholen 1. sich aufraffen, gesund werden, [wieder] auf die Beine kommen; (geh.): aufkommen, genesen, gesunden; (ugs.): sich berappeln, sich herausmachen, sich hochrappeln. 2. [sich] ausruhen, ausspannen, [sich] entspannen, neue Kräfte… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • erholen — er|ho|len , sich; sie kamen erholt aus dem Urlaub …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Erholen, sich — Erholen, sich, im Handel, s. Entnehmen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • erholen, sich — sich erholen V. (Grundstufe) nichts tun, um neue Kräfte zu sammeln Synonyme: sich ausruhen, ausspannen, sich entspannen, relaxen (ugs.) Beispiele: Wir haben uns im Urlaub gut erholt. Hast du dich von der Reise schon erholt? …   Extremes Deutsch

  • erholen (sich) — erkrige (sich), erholle (sich) …   Kölsch Dialekt Lexikon

Книги

Другие книги по запросу «erholen» >>

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.